Neuigkeiten aus dem Lions Club Overath:

Kinderheim goes Eishockey-WM Overather LIONS-Klub organisiert Jahresausflug 2017


Der vom LIONS-Klub Overath organisierte und finanzierte Jahresausflug unseres Kinderheims „Maria Schutz“ hat Tradition. Diesmal war das Ausflugsziel die Kölner Lanxess-Arena. Eishockey war angesagt. Genauer gesagt der Besuch des WM-Spiels USA gegen Dänemark am Sonntag, dem 07. Mai 2017, 16.15 Uhr. Für die eingeladenen 59 Kinder und Jugendlichen sowie die 13 Betreuer des Kinderheims unter Leitung von Stefan Alzer war die Eishockey-WM-Atmosphäre in der mit über 8.600 Zuschauern gefüllten Köln-Arena ebenso ein spannendes und unterhaltsames Erlebnis wie für die 25 Teilnehmer aus den LIONS-Familien, die es sich nicht nehmen ließen, unsere Gäste zu begleiten. Mit dabei auch 6 „Umas“, sogenannte „unbegleitete minderjährige Ausländer“, die ohne Eltern und Verwandte als Flüchtlinge nach Deutschland kamen, im Kinderheim Aufnahme gefunden haben und sich schon von daher problemlos in die Ausflugsgruppe einpassten. Ermöglicht wurde der Ausflug, der in diesem Jahr von LIONS-Mitglied Timm Schelzig organisiert wurde, nicht zuletzt durch das Entgegenkommen der Lanxess-Arena-Management GmbH, deren Geschäftsführer Stefan Löcher sich spontan bereit erklärte, 97 Eintrittskarten inklusive Bahntickets und Verpflegung (Burger und Softgetränk) zu sponsern. Den Kontakt zum Arena-Management hatte LIONS-Mitglied Hakan Yilmaz über den dortigen Mitarbeiter Sebastian Henzel, privat ein Overather Neubürger, hergestellt. Allen Genannten, insbesondere Herrn Löcher, gilt unser Dank für die großartige Unterstützung. Es hat alles gepasst und der Spass am Eishockey-Spiel (3 mal 20 Minuten) war groß. Einige hielten dem „underdog“ Dänemark die Daumen, doch insbesondere die Mädels unserer Gruppe waren – lautstark – Feuer und Flamme für die favorisierten US-Boys, die das Spiel nach einer ausgeglichenen ersten Runde denn auch deutlich für sich entscheiden konnten (Endstand 7 : 2 ).
Die Overather LIONS finanzieren die Kinderheim-Ausflüge übrigens aus den Erlösen der jährlich stattfindenden LIONS-PartyNight. Am 16. September 2017 um 20 Uhr heißt es im Overather Kulturbahnhof denn auch wieder: „It´s Party-Time. Spass haben und Gutes tun mit den Overather LIONS auf der LIONS PartyNight 2017“. Wir laden Sie schon jetzt herzlich dazu ein. Kartenvorbestellungen unter Tel. 0151-61370853 (Lukas Lückerath) oder per Mail an lukas@lueckerath.cc

Continue Reading

Jetzt anmelden – 11. Lions Club Golfturnier

Das Anmeldeformular finden Sie unter www.lc-overath.de/downloads/anmeldung_golfturnier.

Continue Reading

LIONS-Kinderweihnachtsfeier 2016 – ein stimmungsvolles Fest für Groß und Klein

Wie Weihnachtsmärkte und Adventskonzerte gehört sie inzwischen schon zur Overather Tradition in der Vorweihnachtszeit: die Weihnachtsfeier des LIONS-Club für Kinder aus sozial schwachen Familien.
85 vom Jugendamt der Stadt Overath benannte Kinder waren in diesem Jahr in den festlich geschmückten Kulturbahnhof eingeladen.

Viele hatten Eltern und Angehörige mitgebracht. Gemeinsam erlebten sie ein gut organisiertes, stimmungsvolles Fest, das Groß und Klein viel Spass gemacht hat. Schon die Anreise war ein Erlebnis. Norbert Kuhl hatte es sich nicht nehmen lassen, die Kinder in seinem Memphis-Bus abzuholen und auch wieder nach Hause zu bringen. Nach der Begrüßung durch den Club-Präsidenten Christoph Zimmermann hieß es zunächst Vorhang auf für die Theatergruppe des Metropol-Theaters Köln unter der Leitung von Mareike Marx. Bei Kakao, Kaffee, Kuchen und Gebäck verfolgten Kinder und Erwachsene gespannt das dargebotene, mit viel Applaus bedachte Stück „Die Sterntaler“.

Zur anschließenden Bescherung war eigens der Nikolaus gekommen, der jedem Kind mit Lob und Ermahnung ein Geschenk (im Wert von 30 Euro) überreichte. Mit leuchtenden Augen verfolgten die Kleinen diese feierliche Zeremonie und freuten sich wie die Schneekönige über die Worte und Gaben, die ihnen ganz persönlich zuteil wurden. – Die LIONS-Kinderweihnachtsfeier wäre ohne das ehrenamtliche Engagement vieler Helfer/innen und Gönner nicht möglich gewesen.

Unser Dank gilt einmal mehr unserem Mitglied Reinhard Hagen für die Organisation und Gesamtleitung der Veranstaltung, den drei Geschenke-Feen Elisabeth Schwar, Kerstin Kemner und Uschi Hagen, die unermüdlich 90 Geschenke besorgt, bestellt und festlich verpackt und auch während der Feier kräftig mit angepackt haben, Kerstin Engelke von der „Stadtmitte“ für ihre tolle Unterstützung, Alo Schmidt für seinen gelungenen Nikolaus-Auftritt, Meinolf Mütherich, der den Weihnachtsbaum gestiftet hat, Norbert Kuhl für den sicheren Transport der Gäste, den LIONS-Familien für die Kuchenspenden und den Mitarbeitern des Jugendamtes für ihre Mitwirkung.

Der LIONS-Club wünscht allen eine schöne weitere Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Continue Reading